Wache Babys bei der Neugeborenfotosession | Babyfotos in Pforzheim

Eine Frage beschäftig viele Neu-Eltern:

Wache Babys bei der Neugeborenfotosession.

Diese Frage der Eltern wird mir oft bei der Kommunikation vor der Geburt gestellt: „Was machen wir, wenn unser Baby nicht einschläft bei dem Neugeborenenfotosession? “

Wache Babys bei der Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Eberdingen Pforzheim
Ein waches Baby beim Neugeborenenfotoshooting ist auch etwas wunderschönes.

Was ist für Euer Baby gut?

Wir schauen was für euer Baby passt. Meistens sind die frischgeborenen Babys in den ersten 10-14 Tagen noch so verschlafen, dass etwas Ruhe, Wärme und Geborgenheit vollkommen ausreichen, damit sie einschlafen während wie die Babyfotos machen. Sobald sie bei mir im gut geheizten Studio ankommen, entkleiden wie es vorsichtig. Ich bitte die Eltern immer Kleidung auszuwählen, die sich einfach ausziehen lässt. Einen Body den man erst über den Kopf ziehen muss, mögen die wenigsten Babys. So darf es sich in eine schöne Decke gewickelt, vielleicht auch die mitgebrachte Decke mit dem gewohnten Geruch, erst mal ankommen.

Wie ist der weitere Ablauf?

Vielleicht hat das Baby gleich Hunger, dann soll es etwas bekommen.

Vielleicht ist das Baby bei der Fahrt zu mir eingeschlafen und lässt sich nicht stören. Vielleicht ist es aber auch wach, und muss sich erst an mich gewöhnen.

Wir stillen ist mal die Bedürfnisse des Neugeborenen. Dann nehme ich es in Empfang und wir lernen uns kennen.

Dieses kennenlernen ist so wichtig. Das Vertrauen des Babys muss ich mir ja erst mal verdienen. Also rede ich mit dem Baby, halte es, wiege es und schaue dass es sich wohl fühlt. Die meisten Neugeborenen sind dann in der ersten halben Stunde eingeschlafen. Es ist sehr anstrengend für die Kleinen wach zu bleiben.

Es gibt aber auch die neugiereigen Neugeborenen. Diese Babys wollen nicht einschlafen. Solange sie dabei jedoch entspannt sind, kann ich sie einfach wach fotografieren. So entstehen auch wunderschöne Babyfotos. Das mag ich auch sehr. Jedes Baby hat da ja wieder seine eigene Körpersprache und mit offenen Augen hat es natürlich einen ganz anderen Ausdruck…. Spätestens wenn ich es in einen gemütlichen Wrap wickle, schlafen sie dann meistens ein.

Natürlich gibt es auch die ängstlichen Babys. Da braucht es viel länger bis sie vertrauen haben und ich sie fotografieren kann. Aber auch hier gilt, solange sie entspannt sind und nicht weinen und strampeln, kann ich schöne Fotos machen.

Es kann auch ein ganzes Neugeborenenfotoshooting mit einem wachen Babys sein. Hier müssen wir dann nur aufpassen, dass das Baby nicht überfordert wird und wir gestalten das ganze dann kürzer. Manchmal hilft es auch einfach die Familienfotos vor den Babyfotos zu machen.

Meine oberste Priorität ist das Wohlbefinden des Babys

Das gilt für alle Aspekte des Neugeborenfotoshootings. Und die Eltern sind ja auch die ganze Zeit dabei. Solange ich denke, dass es ok für das Baby und die Eltern ist, kann ich fotografieren. Wenn ein Baby sich überhaupt nicht entspannen kann, nur bei der Mama kuscheln mag und einfach sich unwohl ohne Körperkontakt fühlt, verkürzen wir das Babyfotoshooting, machen einfach Fotos mit der Mama zusammen oder verschieben das Neugeborenenfotoshooting nach Möglichkeit.

Es gibt also viele Gründe warum ein Baby wach bei einem Neugeborenenfotoshooting sein kann. Daher ist die Frage:
Wache Babys bei der Neugeborenfotosession?
Nicht ganz so schnell beantwortet. Aber es ist kein Grund keine schönen Fotos seines neugeborenen Babys zu erhalten.

Dieser junge Mann den ich heute hier zeige, war einfach neugierig, und wollte genau mitbekommen was ich da mache. Nach einer Weile ist er jedoch eingeschlummert und hat uns noch wundervolle Möglichkeiten für wunderschöne Babyfotos gegeben.

Wache Babys bei der Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Eberdingen Pforzheim
Der Blick des Babys spricht manchmal Bände
Wache Babys bei der Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Eberdingen Pforzheim
Der kritische Blick des neugeborenen Babys lässt Raum für Interpretationen
Wache Babys bei der Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Eberdingen Pforzheim
Ein waches Baby lässt sich durchaus auch gut positionieren, wenn es ruhig und entspannt ist.
Rücken liegend in einen Wrap eingekuschelt Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
Schlafend auf dem Rücken liegend in einen Wrap eingekuschelt, ist natürlich das schönste.
Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Rückenlage im Wrap
aus jeder Perspektive ist die Rückenlage im Wrap wunderschön beim Neugeborenenfotoshooting.
 Rückenlage im Wrap Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
auch beim Spiel mit dem Licht ist die Rückenlage im Wrap spannend.
Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Detailaufnahme der Babyfüße
Was nicht fehlen darf ist die Detailaufnahme der Babyfüße
Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
Detailaufnahme der Hände Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
auch eine Detailaufnahme der Hände muss dabei sein im Neugeborenefotoshooting.
Kuschelnd im Wap Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
Kuschelnd im Wap
Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
Eine beliebte Pose ist die Bauchlage.
Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie Neugeborenenfotografie Eberdingen Pforzheim
Bauchlage in Wrap gekuschelt. Neugeborenes Pur.
Detailaufnahme des Mundes Neugeborenfotosession Stefanie Korell Fotografie
der Mund, wunderschön im Detail beim Baby
google-site-verification=kfU4nz4l86GXWimMAmb05QULu9pfbde6YQMhnywefUA